.

Bildung und Forschung

Bildung und ForschungKluge Köpfe sind die wichtigste Quelle für unseren Wohlstand. Deshalb stärkt die CDU unser Bildungssystem. Mit sichtbarem Erfolg: Immer mehr Kinder besuchen eine Kita, immer mehr junge Menschen beginnen eine Ausbildung oder ein Studium. Und die Aufstiegschancen steigen. Das zeigt der Nationale Bildungsbericht 2016.

Gute Kinderbetreuung:Die CDU-geführte Bundesregierung hat den Ausbau von Krippen- und Kitaplätzen stark vorangetrieben. Noch nie gab es so viele Erzieher und Betreuer. Eltern können heute frei entscheiden, wie sie ihre Kinder betreuen wollen.

Bildungsaufstieg muss unabhängig von Herkunft und Geldbeutel gelingen. Unter dem Motto ?Kein Abschluss ohne Anschluss" eröffnen wir viele Wege zum Bildungsaufstieg. Wer eine Berufsausbildung hat, darf heute auch ohne Abitur studieren. BAföG-Empfänger erhalten mehr Geld ? mehr Schüler, Azubis und Studenten profitieren.

Bessere Chancen für Kinder von Zu- und Einwanderern. Die Bildungsbericht belegt auch: Mehr Kinder mit Einwanderungsgeschichte besuchen die Kita und lernen Deutsch. In der Grund- und Oberschule bekommen sie immer bessere Noten. Immer mehr Schulabgänger mit Einwanderungsgeschichte entscheiden sich für ein Studium.

Mehr Studenten als je zuvor: Der Trend zum Uni-Abschluss ist ungebrochen. Die meisten Studenten sind hochzufrieden mit ihrem Studium. Ein Grund dafür: Wir geben so viel Geld für Bildung und Forschung wie keine Bundesregierung zuvor. Die CDU investiert in die klugen Köpfe von Morgen. Es bleibt noch viel zu tun. Deshalb arbeiten wir weiter für gute Kinderbetreuung, starke Schulen und Hochschulen sowie für Ausbildungsplätze mit Zukunft. So bieten wir beste Chancen für alle. Davon profitieren die Menschen in unserem Land.

.

xxnoxx_zaehler