.

Digitalisierung

17.01.2018

DigitalisierungSchnelles und sicheres Internet und eine starke digitale Wirtschaft ? das sind die zentralen Ziele der Digitalen Agenda der CDU-geführten Bundesregierung. Wir wollen die Chancen der Digitalisierung nutzen, um unseren Wohlstand zu sichern.

Schnelles Internet für alle ? überall: Damit in Zukunft auch ländliche Regionen flächendeckend an das schnelle Internet angebunden sind, investiert die Bundesregierung insgesamt 2,7 Milliarden Euro in den Breitbandausbau. Bis 2018 wollen wir die flächendeckende Breitbandversorgung mit 50 Megabit pro Sekunde sicherstellen. Damit schaffen wir die Voraussetzung für gleichwertige Lebensverhältnisse und eine umfassende Teilhabe an den Chancen der Digitalisierung.

Wir machen den Weg frei für offenes WLAN:

Zukünftig sollen WLAN-Anbieter nicht mehr für das Fehlverhalten ihrer Nutzer haften. Damit stellt die Bundesregierung Rechtssicherheit für alle Anbieter von WLAN-Hotspots her. So können mehr frei zugängliche WLAN-Netze in Deutschland entstehen.

Wir geben Impulse für die digitale Wirtschaft:

Die Digitale Agenda ist ein zentraler Baustein deutscher Wirtschafts- und Innovationspolitik. Die Bundesregierung unterstützt die Wirtschaft deshalb z. B. durch den IT-Gipfel, die Plattform Industrie 4.0 und durch bessere Rahmenbedingungen beim Wagniskapital.

Wir wollen mehr Sicherheit im Internet:

Dazu wollen wir mehr Schutz für Bürger und Unternehmen im Netz. Dazu gehört aber auch der Kampf gegen Cyber-Kriminalität. Die CDU will dagegen u. a. mit einer mobilen Einsatztruppe vorgehen, die angegriffenen Unternehmen hilft. Die Digitalisierung ist eine große Herausforderung. Für die CDU ist sie aber auch ein Instrument persönlicher Freiheit und freien Wettbewerbs. Die CDU will deshalb die Chancen der Digitalisierung nutzen, um unseren wirtschaftlichen Wohlstand und unsere Lebensqualität zu sichern.

.

xxnoxx_zaehler