.

Familienpolitik

FamilieDie CDU ist und bleibt die Familienpartei. Für uns ist die Familie das Fundament der Gesellschaft. Unsere Unterstützung gilt allen Familien in ihrer Vielfalt. Das schließt auch die Alleinerziehenden ein, die oftmals besonderen Problemen gegenüberstehen. Dafür steht die CDU: ­ Familien stärken.

Die bessere Förderung von Kindern und Familien soll Schwerpunkt unserer Politik ab 2017 werden. Dazu gehört einerseits die Unterstützung der Familien, die ihre Kinder zu Hause betreuen. Anderseits wollen wir auch Unterstützungs- und Betreuungsangebote weiter ausbauen und deren Qualität verbessern. Dazu wollen wir das Ehegattensplitting um ein Familiensplitting ergänzen. So können Eltern ihr Familienleben nach eigenen Vorstellungen gestalten. ­ Die Mitte der Gesellschaft stärken. Die vielen fleißigen Menschen in unserem Land sind die Stützen unserer Gesellschaft. Für sie wollen wir die Absicherungen gegenüber Arbeitslosigkeit, Krankheit und Pflege für die Zukunft sicher machen. Die Menschen müssen sich bei Alter, Krankheit und herausfordernden Lebenslagen auf Unterstützung verlassen können. ­ Wohneigentum fördern. Wir wollen jungen Familien mehr als bisher bei der Bildung von Vermögen und Eigentum helfen. Dies ist der beste Schutz gegen spätere Altersarmut und soziale Bedürftigkeit. Wir nehmen dazu alle verfügbaren Instrumente in den Blick, wie zum Beispiel Baukindergeld oder andere steuerliche Förderungen. ­ Zeit für Familien schaffen. Wir wollen die Chancen der Digitalisierung nutzen, um Freiräume für Familien und eine familienfreundliche Arbeitswelt zu schaffen. Flexibles und mobiles Arbeiten, Homeoffice und Lebensarbeitszeitkonten wollen wir fördern. Darüber hinaus wollen wir in Deutschland die bürger- und unternehmerfreundlichste Verwaltung Europas einrichten.

.

xxnoxx_zaehler