.

Besuch bei der Lebenshilfe

Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Behinderung verdienen genauso einen Platz in der Mitte der Gesellschaft wie alle anderen auch. Um diese Chance zu eröffnen haben Angehörige und Freunde von Menschen mit einer Behinderung 1960 den Verein Lebenshilfe gegründet. In Wohngruppen und Werkstätten bekommt jeder die Möglichkeit, sich nach seinen Möglichkeiten zu entfalten.

> mehr Infos

In den Werkstätten der Lebenshilfe

 Am Nikolaustag besuchte Karin Maag die Werkstätten der Lebenshilfe in Stuttgart. Menschen mit Behinderungen bekommen hier die Chance auf einen Arbeitsplatz. Dabei lud sie eine Gruppe der behinderten Bewohner ein, sie in Berlin zu besuchen.

> mehr Infos

Herzlichen Dank an die Unterstützer von S21!

 Unter dem Motto ?Stuttgart 21 macht Sinn? sind vergangenen Donnerstag ca. 1500 Menschen joggend, auf dem Fahrrad, mit Inline-Skatern oder als Spaziergänger durch den Schlossgarten gezogen. Eine schöne Demonstration dafür, dass es in Stuttgart auch Anhänger des Projekts gibt. Auch in der kommenden Woche treffen sich die Jogger um 18.30 Uhr vor dem Leuze und die Fußgänger um 19.00 vor dem Großen Haus wieder.

Es wäre schön, wenn sich dann noch mehr Menschen zusammenfinden.

> mehr Infos

Besuch der Demo gegen Stuttgart 21

 Seit einigen Wochen versammeln sich mehrere Tausend Menschen vor dem Nordausgang des Stuttgarter Hauptbahnhofs, um gegen das Bahnhprojekt Stuttgart 21 zu demonstrieren. Karin Maag MdB besuchte die Demonstration, um zu vermitteln, dass die Sorgen der Demonstranten ernst genommen werden und in Stuttgart immer noch miteinander gesprochen wird. Dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag, Winfried Kretschmann, erläutert sie im Anschluss an dessen Rede ihren Standpunkt zu seinen Aussgen.

> mehr Infos

"Staatsbesuch" bei der Kinderspielstadt Neuropoli

 Die Bundestagsabgeordnete Karin Maag besucht das Sommerferienprogramm "Kinderspielstadt Neuropoli" in Stuttgart-Neugereut. Sie zeigt sich beeindruckt, wie die Kinder hier spielerisch lernen, wie ein Gemeinwesen funktioniert.

Große Anerkennung verdienen die 50 ehrenamtlichen Helfer!

> mehr Infos

Mit dem Bürgerverein unterwegs in Neugereut

 Auf Einladung des Bürgerevereins-Interessengemeinschaft Neugereut besuchte Karin Maag MdB den Stadtteil und machte sich ein Bild von den anstehenden Maßnahmen im Rahmen des Bund-Länder-Programms Soziale Stadt.

> mehr Infos

Verabschiedung aus dem CDU-Kreisvorstand

 Nach vielen Jahren im Kreisvorstand der CDU Stuttgart bewirbt sich Karin Maag MdB nicht erneut um einen Sitz und wird vom Kreisvorsitzenden Michael Föll verabschiedet. Als Bundestagsabgeordnete ist sie aber weiterhin kraft Amtes beratendes Mitglied im Vorstand.

> mehr Infos

Eröffnung des Neckarstegs

 Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster eröffnet die Wahlkreisabgeordnete Karin Maag eine neuen Steg zwischen den Stadtteilen Mühlhausen und Hofen.

> mehr Infos

Internationales Bürgerfest in Freiberg

 Karin Maag MdB auf dem Internationalen Bürgerfest in Freiberg, das der Bürgerverein Freiberg/Mönchfeld inzwischen traditionell alljährlich organisiert. Das Fest ist aus dem Projekt "Die Soziale Stadt" heraus entstanden.

> mehr Infos

Wahl des Bundespräsidenten

 Auch bei der Wahl des neuen Bundespräsidenten erledigt Karin Maag MdB ihren Dienst als Schriftführerin an der Wahlurne. Christian Wulff wurde im dritten Wahlgang zum Nachfolger von Horst Köhler gewählt.

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler