.

Karin Maag engagiert sich bei der Kinderbetreuung im Rathaus

 Auch in diesem Jahr bot die Stadtverwaltung Stuttgart während des Weihnachtsmarkts vom 28.11. - 23.12.2012 wieder eine kostenlose Kinderbetreuung im Rathaus an. Von Montag bis Freitag zwischen 15 und 19 Uhr und am Samstag zwischen 12 und 16 Uhr wartete auf die Kinder zwischen 3 und 10 Jahren ein abwechslungsreiches Programm. Für die Betreuung bedurfte es in diesem Jahr wieder vieler Helferinnen und Helfer. Auch Karin Maag MdB brachte sich gerne ein und las den Kindern aus dem Buch ?Mayas Märchengarten" an diesem Donnerstagnachmittag gerne vor.

> mehr Infos

Karin Maag begrüßt Stefan Mayer als neues JU-Mitglied

 Am 16. Mai 2011 konnte Schulsprecher Stefan Mayer Karin Maag am Solitude-Gymnasium Weilimdorf begrüßen. Die Bundestagsabgeordnete war zu einer europapolitischen Veranstaltung gekommen, um sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler zu stellen. Heute nun kam Stefan Mayer, der nach bestandenem Abitur zwischenzeitlich bis zum Studium als Bufdi tätig ist, zu Besuch in das Stuttgarter Büro von Karin Maag. Die Bundestagsabgeordnete begrüßte gerne das neue Mitglied der JU Stuttgart aus ihrem Wahlkreis.

> mehr Infos

Karin Maag nimmt einen Scheck für F.U.N.K e.V. entgegen

 Als Schirmherrin des Vereins F.U.N.K e.V (Förderverein zur Unterstützung neurologisch erkrankter Kinder Stuttgart) nahm Karin Maag einen Scheck i.H.v. 212,60 EUR entgegegen. Die Spende überreichten ihr Mitglieder des Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) Hohenheim, die zu Beginn der Adventszeit Orangen in der Uni-Mensa verkauften. Mit der Geldspende sollen aktuelle Projekte des Vereins (www.funk-stuttgart.de) unterstützt werden.

> mehr Infos

Karin Maag im Pflegezentrum Stuttgart-Münster

 Kurz vor Weihnachten hatte das Pflegezentrum Stuttgart-Münster wieder zur traditionellen Weihnachtsfeier eingeladen. Zahlreiche Gäste, Mieter des Wohnstifts, Kunden der Diakoniestation und Mitglieder der Gemeinde waren gerne der Einladung gefolgt und in das Pflegezentrum in der Schussengasse in der vorweihnachtlichen Zeit gekommen. Regionalleiterin der Dienste für Menschen gGmbH Brigitte Martin freute sich, dass Sie nicht neben Bezirksvorsteherin Renate Polanski in diesem Jahr erneut die Bundestagsabgeordnete Karin Maag unter den Gästen begrüßen konnte, die ihrerseits mit einem kurzen Grußwort die Gäste willkommen hieß.

> mehr Infos

Karin Maag verkauft Glühwein für die AIDS-Hilfe

 Der Stand der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt befindet sich seit einigen Jahren direkt hinter dem Rathaus an der Nadlerstraße. Hier findet man nicht nur Glühwein und Punsch, sondern auch kleine Präsente und Mitbringsel wie z.B.: Marmeladen, Socken, Schals, Topflappen, Nudeln, Gebäck, Früchtebrot. Eröffnet wurde der Stand in diesem Jahr am 28. November 18.00 Uhr. Bis zum 23. Dezember können sich Besucher wochentags ab 10.00 Uhr und sonntags ab 11.00 Uhr immer bis 21.00 Uhr an den Köstlichkeiten erfreuen. Auch in diesem Jahr waren wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer gefragt. Gerne hatte Karin Maag MdB Franz Kibler und Rüdiger Schmidt von der Stuttgarter AIDS-Hilfe ihre Unterstützung zugesagt und schenkte am Samstagvormittag am Stand Glühwein aus.

> mehr Infos

Karin Maag bei der Eröffnung des Weihnachtsmarkts in Giebel

 Auf dem neugestalteten, noch nicht ganz fertig gestellten, Ernst-Reuter-Platz in Giebel fand an diesem Samstag der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Er wurde um 13 Uhr von Bezirksvorsteherin Ulrike Zich und dem Vorsitzenden des Bürgervereins Fritz Mutschler offiziell eröffnet. Unter den Ehrengästen war auch die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Karin Maag. Gerne schaute Karin Maag beim anschließenden Rundgang bei den verschiedenen Gruppen, Vereinen und Einrichtungen vorbei, die in den einheitlichen Giebelzelten kulinarische Köstlichkeiten, warme Getränke und selbst gebastelte Weihnachtsartikel anboten.

> mehr Infos

Bei der UPD Beratungsstelle in Stuttgart

 Was viele Bürgerinnen und Bürger garnicht wissen, seit einem Jahr gehört eine unabhängige Patientenberatung in Deutschland (UPD) zur Regelversorgung, d. h. sie wird von der Gesetzlichen Krankenversicherung finanziert. Kostenlos kann sich jeder Bürger telefonisch, im Internet oder persönlich in einer der 21 regionalen Beratungsstelle informieren.

> mehr Infos

Karin Maag MdB lässt Worten Taten folgen

 Geht es um Menschen mit einer Behinderung, so gibt es zur Zeit kaum ein anderes Wort wie das der ?Inklusion", das so stark bemüht wird. Die Idee ist, dass es gelingen sollte, das Umfeld so aufzustellen, dass die Menschen mit ihren besonderen Handicaps am ?normalen Leben" teilhaben können.

> mehr Infos

Besuch beim Neujahrsbowling der Jungen Union Feuerbach

 Der frischgebackene Ortsvorsitzende Philipp Schwenkkraus lud dieses Jahr zum ersten Mal Mitglieder und Freunde der Jungen Union zum Neujahrsbowling in die Bowlingarena Feuerbach ein. Neben dem politischen Nachwuchs war auch die CDU Feuerbach gut vertreten.

> mehr Infos

Neujahrsempfang der DEKRA

 Die DEKRA ist nicht nur eines der größten Prüfunternehmen in Europa mit großem Sitz in Stuttgart, daneben unterhält sie auch noch eine Repräsentanz in Berlin. Wie auch im vergangenen Jahr nahm Karin Maag MdB gerne am Neujahrsempfang teil.

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler