.

Auf dem 73. Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg in Weingarten

 Es waren zwei spannende Tage auf dem 73. Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg in Weingarten. Die vorrangigen Themen waren selbstverständlich die anstehenden Kommunal- und Europawahlen. Die kommunale Wirklichkeit ist uns allen sehr nahe. Hier werden die Entscheidungen getroffen, die wir unmittelbar in unserem Alltag ganz direkt spüren. Gerade für uns in Baden-Württemberg ist aber auch Europa nicht weit weg: Durch die Nähe zu Frankreich und Österreich, aber auch durch unsere vielen Mittelständler, die ganz besonders auf den europäischen Binnenmarkt angewiesen sind, ist für uns Europa sicher konkreter als für viele Andere - im Herzen Europas eben. Die Wahlen am 26. Mai sind für uns somit von zentraler Bedeutung.

Mein Glückwunsch gilt Herrn Innenminster Thomas Strobl und seinem Team, welche auf dem Parteitag neu gewählt worden sind. Ich wünsche allen viel Erfolg und stets ein gutes Händchen bei Ihren Entscheidungen. 

 

> mehr Infos

Wahlkampfstand der JU Stuttgart

 Auch heute bin ich wieder im Wahlkampfmodus, diese Mal gemeinsam mit der JU auf der Königstraße. Besonders freue ich mich, dass bei dieser Europa-, Kommunal- und Regionalwahl auf den Listen auch zahlreiche JU Kandidatinnen und Kandidaten vertreten sind. Die JU startet im
wahrsten Sinne des Wortes durch!

> mehr Infos

Maibaumaufstellung in Uhlbach

 Alljährlich wird auf dem Uhlbacher Platz mit einem großen Fest der Maibaum aufgestellt. Daher gilt der 1. Mai in allen Uhlbacher Kalendern als ein fester Termin. Auch in diesem Jahr lud der HGV Obertürkheim / Uhlbach bei strahlendem Wetter zur gemütlichen Hocketse mit musikalischer Unterhaltung durch den Musikverein Uhlbach ein. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, sowie ehrenamtlich engagierte Akteure folgten der Einladung. Nach Uhlbach komme ich immer wieder gerne. Der hohe Andrang am heutigen Tag zeigt, welche qualitativ gute Arbeit hier von Seiten der Vereine geleistet wird. Daher möchte ich mich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken.

> mehr Infos

Eine Sitcom namens Brexit - Wieso Europa wichtiger denn je ist

 Die Kandidaten für die Europawahl Thrasivoulos Malliaras und Dr. Philipp Meyer luden heute zu einem After-Work-Gespräch ins S21 Turmforum ein.
Ich habe mich sehr gefreut, bei diesem europapolitischen Format das Grußwort halten zu dürfen, denn die Zukunft der Europäischen Union und die anstehenden Europawahlen sind ein wichtiges und zentrales Thema unserer Gesellschaft.

Frau Dr. Katja Leikert MdB und Europaminister Guido Wolf MdL waren als Podiumsgäste eingeladen und boten zusätzlich die Möglichkeit, Fragen der Gäste zu beantworten und in gemeinsamer Runde über die Wahlen und Europa zu diskutieren. Fazit des Abends: Wer Europa liebt, der muss am 26. Mai wählen gehen!

Eine hervorragende Veranstaltung und ein spannendes Gespräch. Vielen Dank für diese Organisation und die Einladung. Ich wünsche beiden Kandidaten viel Erfolg am 26. Mai.

> mehr Infos

Beim Stammheimer Stammtisch

 Gesundheitspolitik beschäftigt Menschen Überall - auch in meinem Wahlkreis. Aus diesem Grund, bin ich heute sehr gerne der Einladung der Bezirksvorsteherin aus Stammheim, Bianka Durst, gefolgt, um über die aktuellen Begebenheiten der Gesundheitspolitik zu berichten und über aktuelle Themen aus Berlin zu informieren.
Rund 10 Mitgliederinnen und Mitglieder aus Stammheim waren heute Abend in Stammheim dabei. Bei dem gemütlichen Get-together hatten alle die Möglichkeit Fragen und Anmerkungen auszutauschen.
Neben der Gesundheitspolitik war selbstverständlich auch die anstehende Kommunal- und Europawahl ein großes Thema. An dieser Stelle wünsche ich auch allen Kandidatinnen und Kandidaten aus Stammheim viel Erfolg am 26. Mai.
Stammtische bieten immer eine hervorragende Gelegenheit, um in gemütlicher Runde ins Gespräch zu kommen. Gerne komme ich wieder!

> mehr Infos

Karin Maag gratuliert Iris Ripsam zum 60. Geburtstag

 Heute war ich bei meiner ehemaligen Bundestagskollegin Iris Ripsam zum Geburtstag eingeladen. Im Rahmen einer Feier konnte ich meine Glückwünsche der amtierenden Stadträtin, die ich schon lange kenne, persönlich überbringen. Ich wünsche ihr alles erdenklich Gute an ihrem Ehrentag, der in diesem Jahr auch noch ein ganz besonderer ist und freue mich auch auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr. 

> mehr Infos

Wahlkampfstand in Untertürkheim

Regen und Windböen hielten uns heute nicht auf! Beim Wahlkampfstand in Stuttgart-Untertürkheim war die Stimmung und die Motivation trotz des miesen Wetters super. 

> mehr Infos

Wahlkampfstand in Stuttgat-Obertürkheim

Die Zeit im Wahlkreis nutze ich, um aktiv in der heißen Wahlkampfphase mit anzupacken! Erster Stop heute - Obertürkheim. Bei strahlender Sonne konnten wir fleißig Flyer und Informationsmaterial zur Kommunalwahl am 26. Mai verteilen. Morgen geht es weiter in Stuttgart-Untertürkheim. 

> mehr Infos

Gedankenaustausch mit dem Onkologischen Schwerpunkt Stuttgart

Heute besuchte ich den Onkologischen Schwerpunkt Stuttgart (OSP). Der OSP Stuttgart wurde 1986 als Institution zur Verbesserung der Situation von krebskranken Menschen in der Region Stuttgart gegründet. Alle onkologisch tätigen Krankenhäuser und 23 zertifizierte Organkrebszentren in Stuttgart sind im OSP zusammengeschlossen. Ziel ist und muss es sein, die Behandlung und die Situation von tumorkranken Patienten ständig weiter zu verbessern - der OSP trägt dazu maßgeblich bei. Beispielsweise durch die fachübergreifende Zusammenarbeit der Kliniken im Sinne der Qualitätssicherung im Rahmen von Fallbesprechungen und Erstellung von Therapieleitlinie, werden wichtige Schritte getan. Konkret heißt das auch, dass der OSP bundesweit einzigartig ist seiner Struktur ist. Eine tolle Arbeit des OSP wodurch rund 1200 Patientinnen und Patienten jährlich unterstützen werden.

> mehr Infos

Abschiedsbesuch von Pflegedirektorin Claudia Pfefferle

 Seit November 2017 war Claudia Pfefferle von Heilbronn kommend im Klinikum Stuttgart als Direktorin für Klinische Prozesse und Pflege tätig. Bereits am 1. Juli wird die beliebte Managerin Stuttgart wieder verlassen und ihre neue Aufgabe als Arbeitsdirektorin am Klinikum St. Georg gGmbH in Leipzig aufnehmen. Es war keine Entscheidung gegen Stuttgart, sondern für Leipzig, der alten Heimat, versicherte mir Claudia Pfefferle beim Abschiedsbesuch. Alles Gute auch von meiner Seite für die neue berufliche Herausforderung.

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler