.

Auf dem Podium beim Stadtgespräch Gesundheit

 Auch in diesem Jahr hat die AOK Stuttgart-Böblingen wieder zum Stadtgespräch Gesundheit ins Glashaus des Theaterhauses Stuttgart eingeladen. Ziel ist es immer, Experten, Politiker und Bürger zusammenzubringen, um sich über wichtige Aspekte aus dem Bereich Gesundheit auszutauschen. Das Thema "Arbeiten und gesund bleiben: Gesundheitsvorsorge in Betrieben" sorgte für ein volles Haus. Denn Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verbringen durchschnittlich ca. acht Stunden an ihrem Arbeitsplatz - deswegen muss Gesundheitsvorsorge vor allem hier ansetzen. Viele Stuttgarter Betriebe bieten ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung an. Die Bundesregierung hat im Rahmen des Präventionsgesetzes wichtige Maßnahmen geschaffen, um den Aufbau gesundheitsfördernder Strukturen in den Betrieben zu unterstützen. Und es lohnt sich: Erleben Beschäftigte ihre Arbeit als sinnstiftend und ihren Arbeitgeber als fürsorglich, wirkt sich dies nachweislich gleichermaßen positiv auf ihre Gesundheit, wie auch auf den Erfolg des Unternehmens aus.

> mehr Infos

Feierliche Einweihung des Peter Eckle Haus

 Geschafft! Heute wurde in Feuerbach das Haus Peter Eckle mit einem kleinen Festakt im Bürger- und Kulturhaus Feuerbach eingeweiht. Gerne habe ich die Schirmherrschaft für dieses Angebot der Begleiteten Elternschaft übernommen und freue mich, dass die ersten Einzüge bereits stattgefunden haben. Allen, die dieses Projekt ermöglicht und realisiert haben, herzlichen Dank.

> mehr Infos

EAK der CDU Stuttgart "Organspende - politische, medizinische und ethische Perspektiven"

 Gerne bin ich der Einladung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Stuttgart (EAK) gefolgt, um im Rahmen der Veranstaltung ?Organspende ? politische, medizinische und ethische Perspektiven" einen Vortrag zu halten. Mein Ziel war es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick in die aktuelle politische Debatte rund um dieses Thema und über mögliche Verbesserungen bei der Organisation von Organspenden zu geben. Ob Widerspuchs-, Zustimmungs- oder Entscheidungslösung, das Thema Organspende ist und bleibt ein sehr Wichtiges, gerade mit Blick auf die große Zahl der Patientinnen und Patienten, die auf ein Spenderorgan warten. Eine solche Veranstaltung, wie sie der EAK in meinem Wahlkreis organisiert hat, ist eine weitere gute Gelegenheit zur Information und Diskussion.

> mehr Infos

Als Tunnelpatin auf der Baustelle "Rosensteintunnel"

 Nachdem Ende 2016 der Durchschlag des Rosensteintunnels erfolgte, wurde natürlich weiter an diesem wichtigen Verkehrsprojekt für Stuttgart gearbeitet. Als Tunnelpatin konnte ich mir heute mit meiner Co-Tunnelpatin Dorothee Kölpin wieder einmal ein Bild von den Fortschritten machen - zunächst am Grünen Tisch und dann bei laufendem Betrieb auf der Baustelle. Ein wichtiges Projekt für die Verkehrsinfrastruktur von Stadt und Region nimmt Gestalt an.

> mehr Infos

Bei der CDU Untertürkheim

 Morgens noch in Berlin, abends dann bei der offenen Vorstandssitzung der CDU Untertürkheim! Nach zwei ereignisreichen Wochen in Berlin war es eine gute Gelegenheit, um einen Blick auf die Themen im Wahlkreis zu werfen. Immer wieder wichtig, wenn die CDU an der Basis rührig ist. Vielen Dank an Andrea Mathiasch und ihr Team!

> mehr Infos

Jubiläumskonzert des Gesangvereins Stuttgart-Hofen

Der Gesangsverein aus Stuttgart-Hofen hat dieses Jahr gleich doppelten Grund zur Freude. So gibt zum einen das 185-jährige Vereinsbestehen seit der Gründung im Jahre 1833 Grund zur Freude und zum anderen die 40ste Jährung der Aufnahme von Frauen in den bis dahin exklusiven Männerchor. Gerne bin ich heute der Einladung gefolgt, um in der Turn- und Versammlungshalle Mühlhausen diesen besonderen Chor in meinem Wahlkreis zuhören und mit den rund 70 Sängerinnen und Sängern das Jubiläum zu begehen. Ganz getreu dem Motto des Abends "Ich will keine Schokolade- ich will lieber singen".

> mehr Infos

Erika Reinhardt als Vorsitzende der Oesophagusstiftung verabschiedet

 An diesem Samstag haben wir die bisherige Vorsitzende der Oesophagusstiftung, die ehemalige Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Erika Reinhardt verabschiedet. Sie hat den Stab an ihren bisherigen Stellvertreter, Professor Franz-Josef Kretz weitergegeben. Erika Reinhardt hat sich in für die Belange von Kindern und Erwachsenen mit kranker Speiseröhre (http://www.oesophagus-stiftung.de/) eingesetzt. Ein herzliches Dankeschön auch von mir als Stiftungsratsmitglied an Erika Reinhardt.

> mehr Infos

Familienfest im Stuttgarter Kinderkrankenhaus "Olgäle"

 Die Fördervereine am Stuttgarter Kinderkrankenhaus ?Olgäle" hatten an diesem Sonntag zum großen Familienfest eingeladen. Nicht nur für das leibliche Wohl war ausgezeichnet gesorgt, sondern auch das Programm bot für jeden etwas - ob Groß oder Klein, ob Patient oder Gast. Nach dem Kokio-Kinderkonzert gab es zwischen 11 und 16 Uhr eine Kreativ-Werkstatt, eine Lego-Baustelle, eine Foto-Box, Kinderschminken, einen Rollstuhl-Parcours und vieles mehr. Auch eine Vorleseaktion wurde gestartet, an der ich als Vorleserin gerne teilgenommen habe. Allen Ehrenamtlichen herzlichen Dank, die dieses tolle Fest organisiert haben!

> mehr Infos

Zu Gast bei der Verwaltungsratsklausur der Diakonie Stetten e.V.

 Die 1849 gegründete Diakonie Stetten e.V. setzt sich dafür ein, dass alle Menschen einen Platz mitten in der Gesellschaft finden. Egal welchen Alters, egal welcher Herkunft, egal ob mit oder ohne Handicap. Um diesem Ziel gerecht zu werden, trifft man sich zu jährlichen Verwaltungsratsklausuren, um die strategischen Entscheidungen immer wieder zu hinterfragen und so die Diakonie Stetten e.V. fit für die Zukunft zu machen. In diesem Jahr beschäftigte man sich mit der Leitfrage, ob das Bundesteilhabegesetz (BTHG) wirklich die richtigen Instrumente bietet, um Inklusion umzusetzen. Dieses Gesetz wurde am 23. Dezember 2016 erlassen, um in vier Stufen in Kraft zu treten. Der Gesetzgeber hatte sich das Ziel gesetzt, auch im Hinblick auf die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) eine zeitgemäßere Gestaltung mit besserer Nutzerorientierung und Zugänglichkeit sowie eine höherer Effizienz der deutschen Eingliederungshilfe zu erreichen. Gerne habe ich an dieser interessanten Gesprächsrunde teilgenommen.

> mehr Infos

Tag der Deutschen Einheit

 Wie in vielen anderen Orten in Deutschland trafen auch wir uns heute als CDU Kreisverband Stuttgart, um erneut daran zu erinnern, was an diesem Tag 1990 geschah. Ein Tag, der wie kaum ein anderer daran erinnert, dass Frieden und Freiheit stets aufs Neue erkämpft und verteidigt werden muss. Ein Thema, das gerade in diesen Tagen aktueller ist als je zuvor, wenn wir auf die EU-Außengrenzen mit ihren humanitären Problemen, auf Großbritannien oder auf das Erstarken von Rechtspopulisten blicken. Mit Rainer Wieland, der seit über 20 Jahren Mitglied des Europäischen Parlaments und seit fast 10 Jahren Vizepräsident ist, hatten wir einen profunden Europakenner als Festredner an diesem Tag im Stuttgarter Kolpinghaus zu Gast.

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler