.

Brackenfest 2019

 Alljährlich findet am Ende der Hohewartstraße auf dem Brackeplatz in Stuttgart-Feuerbach das Brackenfest statt. Der Wein-, Obst- und Gartenbauverein Feuerbach lud am Sonntag zum gemütlichen Beisammensitzen und Zusammenfinden ein. Von 11 bis 13 Uhr wurde das Fest schwungvoll von dem Jugendorchester des Musikvereins Stadtorchester Feuerbach begleitet. Eine wahre Tradition und ein tolles Fest in Feuerbach.

> mehr Infos

100-jähriges Jubiläum der Baugenossenschaft Münster a. N. eG

 "100 Jahre BGM - eine große Zeitspanne, gemessen an der Entwicklung der Landeshauptstadt Stuttgart und unseres Ortsteils Stuttgart-Münster", mit diesen Worten lud die Baugenossenschaft Münster am Samstag in drei Festlocations am Neckar ein, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Die Eröffnung auf dem Weingut Zaißerei ließ ich mir natürlich nicht nehmen und so folgte ich sehr gerne der Einladung. Neben schwäbischen Spezialitäten gab es vor Ort unter anderem auch eine Weinbar, eine Fotobox und ein Bungee-Trampolin. Zur Feier des Tages wagte auch ich den Sprung auf das Bungee-Trampolin und schaffte sogar den Salto rückwärts ! In diesem Sinne auf die nächsten 100 Jahre Baugenossenschaft Münster!

> mehr Infos

Vortrag bei der Delegiertentagung des StadtSeniorenRats Stuttgart

 Pflege ist und wird auch in Zukunft ein wichtiges Thema sein. Bei der 1. Delegiertentagung des StadtSeniorenRats Stuttgart hielt ich deshalb sehr gerne einen Vortrag über "Änderungen im Bereich Pflege ? Vorschläge auf der Bundesebene". Dabei zeigte ich die bereits erreichten Ziele auf und wir sprachen über die weiteren Vorhaben in diesem Bereich. Ende des Jahres wollen wir mit einem weiteren Pflegegesetz unter anderem die Kurzzeitpflege und den Reha-Bereich weiter stärken. Mein besonderer Dank gilt der Vorsitzenden Renate Krausnick-Horst und Ihrem Stellvertreter Werner Schüle für die Einladung und die Chance in der Diskussion mit den vielen Gästen noch einige Themen aufzunehmen.

> mehr Infos

Auf dem Podium: Gesundheitspolitische Impulse Seltene Erkrankungen - Versorgungssituation in Baden-Württemberg

 Am Montag habe ich auf einer Podiumsdiskussion über das wichtige Thema "Seltene Erkrankungen" diskutiert. Konkret ging es dabei um über die Versorgungslage in Baden-Württemberg für Betroffene und deren Angehörige. Denn die Herausforderung ist groß: allein in Deutschland leben laut Schätzungen des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) etwa vier Millionen Menschen mit einer der weltweit bis zu 8.000 unterschiedlichen Seltenen Erkrankungen. Dies sind meist komplexen Krankheitsbilder, die vorwiegend chronisch verlaufen, mit eingeschränkter Lebenserwartung einhergehen und häufig bereits im Kindesalter zu Symptomen führen. Selten sind sie heilbar und vor allem ist es nicht einfach, allen Patienten hierzulande die passende und beste Behandlung zu ermöglichen. Deswegen fördert die Bundesregierung seit einigen Jahren die Forschung und weitere vielfältige Maßnahmen im Bereich der Seltenen Erkrankungen. Was bereits getan wird und was in Planung ist, können Sie hier nachlesen:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/gesundheitsgefahren/seltene-erkrankungen.html#c3521

> mehr Infos

Wahlkampf Abschluss in Zuffenhausen und Mühlhausen

 Am letzten Tag vor der Wahl war ich heute morgen zunächst in Zuffenhausen nochmal aktiv. Auf dem Marktplatz unterstützte ich die Bezirksvorsitzende und Gemeinderatskandidatin Angelika Sauer. Anschließend ging ich nach Mühlhausen zu der Gemeinderatskandidatin Heike Funk, um auch dort die unentschlossenen Wählerinnen und Wähler zu mobilisieren.

Am morgigen Wahlsonntag wird neben dem Gemeinderat auch die Regionalversammlung und das Europäische Parlament gewählt.

> mehr Infos

Flaggschiff Einweihung der Südwestmetall

 Heute ist die Einweihung des neuen Verbandsdomizils der Südwestmetall- und dieses befindet sich direkt gegenüber von der CDU Stuttgart!
Südwestmetall ist der größte Arbeitgeberverband Deutschlands und vertritt mehr als 700 Unternehmen.

Willkommen in der Nachbarschaft!

> mehr Infos

Auf dem Weilimdorfer Wochenmarkt

 Nach meinem Besuch in Stuttgart-Ost, ging es nachmittags weiter zu dem Weilimdorfer Wochenmark. Vor Ort war auch der Spitzenkandidat der CDU-Baden-Württemberg für die Europawahl, der Europaabgeordnete und Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Rainer Wieland. Gemeinsam mit dem Weilimdorfer Kandidaten für die Regionalwahl, Regionalrat Jochen Lehmann, und den Gemeinderatskandidaten, Stadträtin Iris Ripsam MdB a.D., Suzana Lipovac und Waltraud Illner, bot der Wochenmarkt die optimale Gelegenheit, um mit den Marktbesuchern in Gespräch zu kommen.

> mehr Infos

Karin bei Karin's Presseecke

 Karin zu Gast bei Karin's Presseecke - das passt! Bereits während meines Wahlkampfes zur Bundestagswahl 2017 hatte ich von dem Kioskbetreiber Rainer Schünemann die Möglichkeit erhalten, in seinem Kiosk "Karin's Presseecke" in eigener Sache Werbung für die Wahl zu machen. Heute stehe ich wieder hinter dem Tresen allerdings geht es mir dieses Mal, um die anstehende Kommunal-, Regional- und Europawahl.
Der Kiosk bietet die optimale Gelegenheit, um mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Stuttgart-Ost ins Gespräch zu kommen. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.

> mehr Infos

Relegationsspiel VfB Stuttgart

 Vom Flugzeug direkt in die Arena!
Heute heißt es mitfiebern und Daumen drücken für unseren VfB Stuttgart!

Dr. Garcia und ich glauben fest daran, wir schaffen das.

> mehr Infos

Eröffnung der neuen JELLA-Räume

 Bundesweit ist JELLA eine einmalige Einrichtung. Sie dient als Schnittstelle zwischen Gesundheits- und Frauenpolitik und bietet eine freiwillige Wohneinrichtung für Mädchen und junge Frauen von 14-21 Jahren mit Sucht und Drogenproblemen oder psychiatrischen Erkrankungen. Bereits 2015 hatte ich die Gelegenheit gehabt JELLA kennenzulernen und war direkt überzeugt. Nach langer Suche, fand die Institution in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der SWSG ein größeres Haus gefunden. Diese neuen Räumlichkeiten konnten heute feierlich eröffnet werden. Nun können 8 Plätze in der therapeutischen Wohngruppe, 6 Plätze in der traumapädagogischen Wohngruppe und 2 Plätze im stationären Jugendwohnen angeboten werde. Ich bin dankbar, dass es JELLA für junge Frauen in Stuttgart gibt und ihnen so Sicherheit, Wertschätzung und Begleitung ermöglicht.

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler