.

Sommerstammtisch beim Bürgerverein Hofen

 Alle zwei Monate am 3. Mittwoch lädt der Bürgerverein Hofen zum offenen Stammtisch ins Gasthaus Ochsen ein. Unter dem Motto ?Gemeinsam Zukunft gestalten ? Tradition bewahren" besteht die Möglichkeit, sich über alles auszutauschen oder zu informieren was den Stadtteil betrifft. Dieses Mal stellte sich der erst im April neu gegründete Verein ?Bürgerzeitvorsorge e.V. Stuttgart-Neugereut" vor. Er bietet eine Möglichkeit einer ergänzenden selbstorganisierten Altersvorsorge auf Gegenseitigkeit. Für mich als Gesundheitspolitikerin spannend zu hören, dass hier auf einem nachbarschaftlich-solidarischem Gedanken basierend, niederschwellige Fürsorgeleistungen angeboten werden sollen. Die Zeit, mit der man heute hilfebedürftige Menschen unterstützt wird einem im Gegenzug gutgeschrieben für Zeiten, in dem man selber Hilfe braucht. Außerdem möchte der Verein auch einen Beitrag dazu leisten, damit soziale Teilhabe in jedem Lebensalter möglich ist. Ich bin gespannt auf die Resonanz und den Anklang des Projekts und wünsche viel Erfolg!

> mehr Infos

Schatzkiste befüllt!

 Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums hat der Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V. eine Schatzkisten-Aktion gestartet. Gerne habe auch ich die große Schatzkiste mit einem Gutschein für 2 Personen zu einer politischen Bildungsreise befüllt. Schon heute bin ich gespannt, wen ich in der Bundeshauptstadt begrüßen darf. Ich kann dem Gewinner oder der Gewinnerin versprechen, es werden vier interessante, informative und abwechslungsreiche Tage in Berlin.

> mehr Infos

Verabschiedung von Peter Konrad

 Es sind knapp 12 Jahre, die durch eine Person in Giebel geprägt wurden: Pater Konrad lud an diesem Sonntag zu einer Abschiedsmatinee in die katholische Kirchengemeinde Salvator nach Giebel ein, an der auch ich sehr gerne teilnahm. Im Rahmen meines Grußwortes konnte ich verdeutlichen, dass bspw. mit dem durch Pater Konrad initiierten Fest der Nationen ein wunderbares Fest im Stadtteil entstanden ist, welches in Zeiten der zunehmenden Globalisierung zum Verständnis für das Fremde beitragen kann. Es wird heute bestimmt noch viel über sein Engagement gesprochen werden. Am Ende fällt der Abschied schwer, zumal gleichzeitig Ihr Orden auch die Niederlassung Giebel aufgibt. Doch es macht keinen Sinn, über das Unabänderbare nachzudenken, es gilt nach Vorne zu schauen. Daher wünsche ich Pater Konrad alles Gute und nur das Beste, auch und vor allem an seiner neuen Wirkungsstätte in Bad Wurzach.

> mehr Infos

775 Jahre Weilimdorf: Ein Grund zum Feier!

 Es war ein Termin, auf den sich alle gefreut haben: Großes Stadtjubiläum! 775 Jahre Weilimdorf ? das musste gebürtig gefeiert werden. Und so kam es, dass an diesem Samstagvormittag Bezirksvorsteherin Zich die große Ehre hatte das große Stadtfest im Weilimdorfer Zentrum, daher auf dem Löwenmarkt, der Pforzheimer Straße und der Köstlinstraße bis zur Germersheimerstraße, zu eröffnen. Zwei Tage lang darf hier auf dieser großen Partymeile wieder gefeiert werden mit mehr als 50 Ständen von Vereinen, Organisationen und Firmen. Ein klasse Jubiläum, zu dem auch ich ganz herzlich gratulieren möchte! Der heutige Besuch hat sich auf alle Fälle gelohnt!

> mehr Infos

Auf dem Podium beim Aktionstag Pflege der kirchlichen Krankenhäuser

 ?Zeit für Veränderung ? Gemeinsam für professionelle Pflege mit Hingabe und Zukunft". Unter diesem Titel luden in diesem Jahr die kirchlichen Krankenhäuser in Baden-Württemberg zum Aktionstag Pflege nach Stuttgart in die Liederhalle ein, um über die aktuelle Situation in der Pflege sich auszutauschen und zu diskutieren. Mitunter durfte auch ich im Rahmen einer Podiumsdiskussion am Aktionstag teilnehmen, Dabei war es mir besonders wichtig die bisherigen Schritte unserer Pflegepolitik nochmals zu kommunizieren, insbesondere die neuerdings initiierte konzertierte Aktion Pflege des Bundesgesundheitsministers, sowie die in der vergangenen Legislaturperiode weitreichenden Änderungen durch die Pflegestärkungsgesetze, die einen unmittelbaren Effekt auf die Personalstruktur und den Personalschlüssel in zahlreichen Einrichtungen haben.

> mehr Infos

Burgholzhofturm-Fest der CDU Bad Cannstatt

 Auch in diesem Jahr fand traditionell das Burgholzhofturm-Fest der CDU Bad Cannstatt statt. Unter dem Motto "Politik unter dem Turm" bin ich der Einladung gerne gefolgt, um gemeinsam mit Herrn Rainer Wieland MdEP, Roland Schmid und den Bürgerinnen und Bürgen ins Gespräch zu kommen. Bei gemütlicher Runde und einer tollen Aussicht über Stuttgart, konnten wir über Aktuelles und Vergangenes uns austauschen. Es war mir wie immer eine Freude und vielen herzlichen Dank an allen Helferinnen und Helfer für die hervoragende Organisation und Einladung! 

> mehr Infos

Beim Feuerbacher Brackefest zu Gast

 Auch an diesem Sonntag durfte ich wieder in meinem Wahlkreis unterwegs sein. Unter anderem besuchte ich das Feuerbacher "Brackefest". Den Namen verdankt das Fest der Familie Bracke, welches ihr Häuschen am Rande des Platzes, auf dem das Fest stattfindet, gebaut hatte. Auf der Streuobstwiese am oberen Ende der Hohewart Str. versammelten sich daher auf dem "Brackeplätzle" zahlreiche Gäste, um einem u.a. musikalisch abwechslungsreichen Programm zu folgen. Im Rahmen des Festes veranstaltete auch die CDU Feuerbach einen Stammtisch., den ich gerne besuchte.

> mehr Infos

MITREDEN! Bei der Aktion der Frauen Union.

 Welche Themen bewegen Frauen? Wie können wir zu einem noch angenehmeren und schönerem Umfeld beitragen? Wie können wir Frauen zum kommunalpolitischen Engagement bewegen? All diese Fragen und noch viele weitere standen im Mittelpunkt der Aktion MITREDEN der Frauen Union Stuttgart, welche mit einem Stand auf der Königstraße gezielt Frauen ansprach und sie nach ihrer Meinung und Wünsche befragte. Gerne nahm auch ich als Herzensangelegenheit an der Aktion teil. Klar ist: Die CDU kann und wird nur dann erfolgreich sein, wenn wir ausgewogene Listen hinbekommen. Dazu zählt auch ein angemessener Frauenanteil.

> mehr Infos

Sommerfest der Stuttgarter Anlaufstelle für Prostituierte

 Gerne besuchte ich an diesem frühen Freitagabend das Sommerfest der Stuttgarter Anlaufstelle für weibliche und männliche Prostituierte in der Jakobstraße, welche den Namen <<La Strada>> trägt. Die Anlaufstelle wird von der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., dem Verein zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e.V., dem Gesundheitsamt Stuttgart und dem Caritasverband für Stuttgart e.V. gemeinsam betrieben und stellt ein bundesweit einzigartiges Kooperationsmodell dar.

> mehr Infos

Bürgersprechstunde beim Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH

 Im Herbst vergangenen Jahres hatte ich das Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH in meinem Wahlkreis besucht. Heute war ich nun wieder vor Ort in Zuffenhausen zur Bürgersprechstunde. Ein tolles und vor allem sehr bürgernahes Angebot des Unternehmens, um mit den Betroffenen über ihre Probleme ins Gespräch zu kommen. Für mich als direkt gewählte Wahlkreisabgeordnete war es daher eine große Freude mich mit den Bürgerinnen und Bürgern heute austauschen zu können.

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler