.

Sommergespräch beim vdek

 Es ist zur guten Tradition geworden, dass der vdek im Sommer zum Gedankenaustausch über aktuelle gesundheitspolitische Themen einlädt. Zusammen mit meinem Kollegen Michael Hennrich MdB haben wir heute mit der Vorsitzenden Birgit Bender und ihrem Stellvertreter Frank Winkler u.a. über die aktuellen Gesetzesvorhaben im Gesundheitsbereich gesprochen. Dabei ging es unter anderem um das "Digitale Versorgung Gesetz". Mit diesem Gesetz sollen sich die Daten der Patienten in absehbarer Zeit in einer elektronischen Patientenakte speichern lassen, die Videosprechstunde soll Alltag werden und Gesundheitsapps, wie digitale Tagebücher für Diabetiker oder Apps für Menschen mit Bluthochdruck, sollen verschrieben und erstattet werden können. Außerdem haben wir über das "Faire Kassenwahl Gesetz" diskutiert, welches den Wettbewerb zwischen den Krankenkassen fairer machen soll. Des Weiteren ging es um den Entwurf für ein "MDK-Reformgesetz", mit dem der Medizinische Dienst unabhängiger, transparenter und effektiver werden soll. Ein sehr angeregter Austausch mit vielen wichtigen Impulsen, die wir gerne mit in die parlamentarische Arbeit nach Berlin nehmen!

> mehr Infos

Mitgliederversammlung 2019 der Frauen Union Stuttgart

Wie jedes Jahr, nahm ich auch heute an der Mitgliederversammlung der Frauen  Union Stuttgart teil. Besondere Freude war es mir dieses Jahr, dass mich die Vorsitzende Frau Dr. Donate Kluxen-Pyta im Voraus gefragt hatte, ob ich einen Bericht über die Gesundheitspolitische-Arbeit in Berlin geben könnte. Gerne bin ich dieser Bitte nachgekommen und teilte den Anwesenden Frauen mit, welche Gesetze wir in der Pflege und im Gesundheitswesen seit der Regierungsbildung vorangebracht haben. Im Anschluss konnten diese Fortschritte auch in großer Runde näher besprochen werden. Vielen Dank für diese lebhafte Diskussion und Einladung! 

> mehr Infos

Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern des Eschbach-Gymnasiums

 Neben den Schülerbesuchen im Deutschen Bundestag, ist es mir auch immer ein wichtiges Anliegen die Schülerrinnen und Schüler hier vor Ort in Stuttgart in ihren Schulen zu besuchen. Heute ging es daher für mich nach Stuttgart-Freiberg ins Eschbach-Gymnasium. Diese Besuche machen mir persönlich nicht nur große Freude, sie sind auch immer wieder spannend. Ob Bundespolitik, europäische Themen oder aber auch lokale Ereignisse ? die Schülerinnen und Schüler sind super informiert und haben kritische Fragen gestellt! Vielen Dank für dieses tolle Gespräch und für die Einladung.

> mehr Infos

Zeit zum Tanzen - Tanzen für Feuerbach

 "Mit intakter Inklusion raus aus der lokalen Isolation, rein ins Leben!" unter diesem Motto organisiert Jutta Schüle seit 2012 Tanzveranstaltungen in Stuttgart. 5.000 Bürgerinnen und Bürger haben bisher daran teilgenommen, rund 110 Veranstaltungen konnten organisiert werden. Das Projekt ist nicht nur aufgrund dieser Zahlen beispielhaft, sondern weil es Jutta Schüle in der Tat gelungen ist, in einzigartiger Weise das oft sperrige Wort "Inklusion" lebendig zu machen. Ob auf dem Schlossplatz oder in der Liederhalle, sie ist mit ihrer Truppe vor Ort. Heute nun in Feuerbach mit einem neuen Projekt. Ich habe mich gefreut sozusagen der Special Guest des Abends zu sein, wohlbemerkt nicht beim Tanzen sondern nur beim Zuschauen. Ich wünsche Jutta Schüle und allen Aktiven weiterhin viel Spaß und auch viel Erfolg!

> mehr Infos

Beim Erdbeerfest in Lobenrot

 Für tolle Veranstaltungen muss man seinen Wahlkreis auch einmal verlassen. Deshalb ging es an diesem Sonntagmorgen nach Lobenrot bei Esslingen zum traditionellen Erdbeerfest von Die Neue 107.7. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren nicht nur die Erdbeeren reif und rot, sondern auch die Köpfe der Besucherinnen und Besucher. Immer wieder toll der süße Geschmack der Erdbeeren, der hier über den Feldern liegt. Gestärkt durch viele Vitamine ging es zurück nach Stuttgart, genauer nach Feuerbach, wo ein neues Inklusions-Tanzprojekt eröffnet wurde. Nach einer Sitzungswoche in Berlin, einige Wochenendterminen wartet morgen wieder der Schreibtisch in meinem Wahlkreisbüro auf mich.

> mehr Infos

Eröffnung 45. Zuffenhäuser Heimat- und Fleckenfest

 Alljährlich verwandeln sich der Kelterplatz und die Zehntscheuer vier Tage lang zum Sammelpunkt in Zuffenhausen, denn dort findet das Fleckenfest des Heimatvereins Zuffenhausen statt.
Gerne nahm ich an der feierlichen Eröffnung mit dem Bezirksvorsteher Gerhard Hanus teil. Den Fassanstich übernahm dieses Jahr der Bürgermeister Dr. Martin Schairer. Bis Montag den 01. Juli kann man in Zuffenhausen tolle Speisen essen, Attraktionen von Schaustellern bewundern und musikalische Darbietungen von Musik- und Jugendvereinen bestaunen.

> mehr Infos

Brackenfest 2019

 Alljährlich findet am Ende der Hohewartstraße auf dem Brackeplatz in Stuttgart-Feuerbach das Brackenfest statt. Der Wein-, Obst- und Gartenbauverein Feuerbach lud am Sonntag zum gemütlichen Beisammensitzen und Zusammenfinden ein. Von 11 bis 13 Uhr wurde das Fest schwungvoll von dem Jugendorchester des Musikvereins Stadtorchester Feuerbach begleitet. Eine wahre Tradition und ein tolles Fest in Feuerbach.

> mehr Infos

100-jähriges Jubiläum der Baugenossenschaft Münster a. N. eG

 "100 Jahre BGM - eine große Zeitspanne, gemessen an der Entwicklung der Landeshauptstadt Stuttgart und unseres Ortsteils Stuttgart-Münster", mit diesen Worten lud die Baugenossenschaft Münster am Samstag in drei Festlocations am Neckar ein, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Die Eröffnung auf dem Weingut Zaißerei ließ ich mir natürlich nicht nehmen und so folgte ich sehr gerne der Einladung. Neben schwäbischen Spezialitäten gab es vor Ort unter anderem auch eine Weinbar, eine Fotobox und ein Bungee-Trampolin. Zur Feier des Tages wagte auch ich den Sprung auf das Bungee-Trampolin und schaffte sogar den Salto rückwärts ! In diesem Sinne auf die nächsten 100 Jahre Baugenossenschaft Münster!

> mehr Infos

Vortrag bei der Delegiertentagung des StadtSeniorenRats Stuttgart

 Pflege ist und wird auch in Zukunft ein wichtiges Thema sein. Bei der 1. Delegiertentagung des StadtSeniorenRats Stuttgart hielt ich deshalb sehr gerne einen Vortrag über "Änderungen im Bereich Pflege ? Vorschläge auf der Bundesebene". Dabei zeigte ich die bereits erreichten Ziele auf und wir sprachen über die weiteren Vorhaben in diesem Bereich. Ende des Jahres wollen wir mit einem weiteren Pflegegesetz unter anderem die Kurzzeitpflege und den Reha-Bereich weiter stärken. Mein besonderer Dank gilt der Vorsitzenden Renate Krausnick-Horst und Ihrem Stellvertreter Werner Schüle für die Einladung und die Chance in der Diskussion mit den vielen Gästen noch einige Themen aufzunehmen.

> mehr Infos

Auf dem Podium: Gesundheitspolitische Impulse Seltene Erkrankungen - Versorgungssituation in Baden-Württemberg

 Am Montag habe ich auf einer Podiumsdiskussion über das wichtige Thema "Seltene Erkrankungen" diskutiert. Konkret ging es dabei um über die Versorgungslage in Baden-Württemberg für Betroffene und deren Angehörige. Denn die Herausforderung ist groß: allein in Deutschland leben laut Schätzungen des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) etwa vier Millionen Menschen mit einer der weltweit bis zu 8.000 unterschiedlichen Seltenen Erkrankungen. Dies sind meist komplexen Krankheitsbilder, die vorwiegend chronisch verlaufen, mit eingeschränkter Lebenserwartung einhergehen und häufig bereits im Kindesalter zu Symptomen führen. Selten sind sie heilbar und vor allem ist es nicht einfach, allen Patienten hierzulande die passende und beste Behandlung zu ermöglichen. Deswegen fördert die Bundesregierung seit einigen Jahren die Forschung und weitere vielfältige Maßnahmen im Bereich der Seltenen Erkrankungen. Was bereits getan wird und was in Planung ist, können Sie hier nachlesen:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/gesundheitsgefahren/seltene-erkrankungen.html#c3521

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler