.

Karin Maag sammelt auf dem Marktplatz für die Aids-Hilfe

 Wenn die Aids-Hilfe ruft, ist es für Karin Maag selbstverständlich, dass sie zur Stelle ist um sie zu unterstützen. Im Rahmen der Aids-Hilfe-Hocketse wurden am Samstag und Sonntag natürlich auch wieder Spenden auf dem Marktplatz gesammelt. Karin Maag war gerne als Spendensammlerin unterwegs, denn, so die Gesundheitspolitikerin, jeder Cent wird gebraucht wird, um die hervorragende Arbeit der Aids-Hilfe zu unterstützen.

> mehr Infos

Karin Maag auf Weintour

 Familie Klaus-Diether Warth kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Vor 350 Jahren wurde der Grundstein für einen erfolgreichen Weinbau gelegt und das hat sich bis heute nicht geändert. Traditionell lädt das Weingut zur Weintour rund um den Mönchberg ein. In Begleitung von Bezirksbeirätin Andrea Mathiasch war Karin Maag trotz hochsommerlichen Temperaturen auch in diesem Jahr wieder gerne vor Ort und genoss die zwei Stunden in den Weinbergen.

> mehr Infos

Karin Maag bei der Freiwilligen Feuerwehr Untertürkheim

 Auch an diesem Wochenende stand wieder ein Besuch bei einer der vielen Freiwilligen Feuerwehren im Wahlkreis von Karin Maag an. In Uhlbach traf die Bundestagsabgeordnete Karin Maag mit ihrem Wahlkampfmobil um 11 Uhr ein. Bezirksbeirätin Sigrid Zaiss erwartete bereits bei sommerlichen Temperaturen Karin Maag am Feuerwehrhaus in der Trollingerstraße. Abteilungskommandant Michael Köpple freute sich, beim diesjährigen Feuerwehrfest Karin Maag wieder unter den Gästen begrüßen zu dürfen.

> mehr Infos

Karin Maag gratuliert dem Gesangverein Hofen zum Jubiläum

 Es gibt nur ganz wenige Gesangvereine in und um Stuttgart, die auf eine so lange Tradition zurückblicken können. "180 Jahre ist eine toll Leistung", so Karin Maag. Die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete war sichtlich stolz, diesen Gesangverein gerade in ihrem Wahlkreis zu haben. Das besondere Jubiläum, das stand schon lange fest, muss gebührend gefeiert werden. Am Samstagabend dann der Höhepunkt in der Turn- und Veranstaltungshalle Mühlhausen auf den sich die Sängerinnen und Sänger monatelang vorbereitet hatten. Mit Musical-Melodien wie "Mama Mia", "West Side Story" oder  "Tanz der Vampire" erlebten die vielen Gäste einen unvergesslichen Abend.

> mehr Infos

Karin Maag beim Sommerfest der Chorgemeinschaft Münster

 Am ersten Wochenende in den Schulsommerferien hatte die Chorgemeinschaft Münster zu ihrem Sommerfest eingeladen. Am Freitagabend traf man sich bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Gelände des Vereinsheims in der Elbestraße 153. Am Stammtisch der CDU-Münster konnte ihr Vorsitzender, René Hildebrandt, auch die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Karin Maag begrüßen. Sie freute sich nach einer langen Wahlkampfwoche mit eigener Wahlkampfauftaktveranstaltung auf gute Gespräche mit den vielen Gästen.

> mehr Infos

Karin Maag auf dem Podium bei der Kath. Betriebsseelsorge und dem DGB Stadtverband Stuttgart

 Auf Einladung des DeutschenGewerkschaftsBundes und der Betriebsseelsorge trafen sich die Bundestagskandidaten bzw. Vertreter der Parteien der CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Linken, um im Bezirksrathaus Bad Cannstatt über das Thema "Soziale Gerechigkeit - Das von Wirtschafts- und Finanzpolitik verdrängte Thema" zu diskutieren. Steuergerechtigkeit, Mindestlohn, Rente, im besonderen Rentenvorsorge, aber auch um die Krise in Europa wurden an diesem Abend angesprochen.

> mehr Infos

Karin Maag freut sich für die Mobile Jugendarbeit

 Bürgermeister Matthias Hahn eröffnete die neuen Jugendräume in Rot. Der Neubau im Rotweg 125 ersetzt das vierzig Jahre alte Holzhaus, das vor einem Jahr abgebrochen wurde. Karin Maag, die an diesem Nachmittag auch vor Ort war, freute sich, dass die mobile Jugendarbeit Rot nun ihr Angebot noch erweitern kann. Bisher hatte ein niederschwelliges Angebot in Form eines Treffpunkts gefehlt. ?Die rund 60.000 Euro, die der Bund im Rahmen des Projekts Soziale Stadt beigesteuert hat, sind bestens angelegt", stellte die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete fest.

> mehr Infos

Wahlkampfauftakt nach Maß mit Bundesminister Peter Altmaier

 An diesem Abend passte einfach alles. War kurz zuvor noch ein Unwetter über Stuttgart gezogen, ab 17 Uhr strahlte die Sonne wieder. Und mit ihr die sich wieder zur Wahl stellende Bundestagsabgeordnete Karin Maag. Sie konnte bereits ab 17 Uhr zahlreiche Gäste begrüßen, die entweder mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum VW Zentrum nach Wangen gekommen waren. In Windeseile hatten das Wahlkampfteam von Karin Maag und zahlreiche Helferinnen und Helfer die Halle in der Wangener Straße 66, in der normalerweise die zu reparierenden Autos stehen, in ein eine ?Wahlkampfhalle" verwandelt.

> mehr Infos

Karin Maag auf dem Podium beim Arbeitskreis Senior

 Der Wangener Arbeitskreis Senior hatte alle Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Stuttgart II, zu dem Wangen gehört, eingeladen. Moderator Hartwig von Kutzschenbach freute sich, dass die Kandidaten volzählig der Einladung gefolgt waren. Denn an diesem Abend ging es um wichtige Fragen rund um das Thema Alter: Gesundheit, Pflege und Wohnen. Die Bürgerinnen und Bürger nahmen gerne die Gelegenheit wahr, einmal die Politiker direkt anzusprechen, um sie auf ihre speziellen Probleme aufmerksam zu machen. Auf der anderen Seite für die Kandidaten die Möglichkeit, die Haltung ihrer Parteien zu diesem Thema nochmals deutlich zu unterstreichen.

> mehr Infos

Kandidatencheck beim CSD

 Genau 2 Monate vor der Bundestagswahl fand im Rahmen des Christopher Street Days in Bad Canstatt eine Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten statt. Unter dem Motto "tiefenToleranz - Und wie tolerant bist du?" diskutierten die jeweiligen Vertreter der CDU, SPD, FDP, Grünen, Linken und Piraten über die Gleichstellung von Homosexuellen und Heterosexuellen in Deutschland. Unter anderem wurde über das Adoptionsrecht, Ehegattensplitting, Arbeitsrecht und über die Aufarbeitung der Geschichte gesprochen. Bundestagsabgeordnete Karin Maag betonte im Rahmen der Diskussion,dass sie sich für ein diskriminierungsfreies Deutschland einsetze. Sie setze sich in ihrer Partei selbstverständlich für die Gleichstellung ein.

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler