.

Karin Maag zu Gast bei den Zahnärzten

Am 22. September ist Bundestagswahl und da ist es doch spannend zu hören, was die CDU in der nächsten Bundestagsperiode im Bereich Gesundheit plant. Aus diesem Grund hatte die Kreisvereinigung der Zahnärzte zu ihrer Sitzung im Juli die Gesundheitspolitikerin Karin Maag als Referentin geholt. Man wollte Informationen aus erster Hand. Viele Themen wurden an diesem Abend mit der Stuttgarter Bundestagsabgeordneten angesprochen und diskutiert bevor es im zweiten Teil des Abends um die GOZ und deren richtige Anwendung ging. Ein Thema, über das der Stuttgarter Zahnarzt Dr. Dr. Alexander Raff referierte.

> mehr Infos

"Mit der CDU aus der Krise" - Karin Maag MdB bei der CDU Botnang

Montagabend besuchte Karin Maag MdB die CDU Bezirksgruppe Botnang. Dort hielt sie einen Vortrag über die aktuelle Situation in der Eurokrise. Zunächst erläuterte Karin Maag die aktuelle Situation der Weltwirtschaft, in der Deutschland als relativ kleines Land, an Bedeutung gegenüber den stark wachsenden Regionen dieser Welt verliert. Gerade deshalb sei die Europäische Union von enormer Wichtigkeit für Deutschland. Auch die Eurozone sei für Deutschland von Vorteil. Zwar müssen manche Länder weiter an der Wettbewerbsfähigkeit arbeiten, jedoch sei der Weg zurück zu Zöllen, Wechselkursschwankungen und -versicherungen ein Rückschritt, der den deutschen Unternehmen schwer schaden würde. Insbesondere die exportorientierte Maschinenbauindustrie in Baden-Württemberg würde stark geschwächt.

> mehr Infos

Karin Maag zu Besuch in der EnBW City

 Dr. Wolfgang Bruder konnte an diesem Freitagmittag in der Zentrale auf dem Fasanenhof Karin Maag begrüßen. In dem zweistündigen Wirtschaftsgespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden der EnBW Regional ging es natürlich rund um das Thema Energie - Energieversorgung. Ein Thema, das diese Legislaturperiode stark geprägt hat und auch in den kommenden vier Jahren eine besondere Herausforderung sein wird. Schließlich gilt es, für alle eine saubere, sichere und bezahlbare Energieversorgung sicher zu stellen.

> mehr Infos

Karin Maag zum Gespräch im Werkhaus Stuttgart-Feuerbach

 Diese Woche begann für Karin Maag gleich mit einem Termin im Wahlkreis, auf den sich die Bundestagsabgeordnete sehr freute. Das Behindertenzentrum Stuttgart e.V. hatte zu einer Vor-Ort-Gesprächsrunde ins Werkhaus Feuerbach eingeladen. Schon seit Jahren ist Karin Maag in vielfacher Weise der Einrichtung verbunden und kennt dort nicht nur die Verantwortlichen, sondern auch viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich von gemeinsamen Aktionen in Feuerbach.

> mehr Infos

20. Ökumenisches Kirchenfest in Stuttgart-Rot

Am Wochenende 06./07. Juli fand rund um die evangelische Auferstehungskirche in Stuttgart-Rot das 20. Ökumenische Kirchenfest statt. Den Auftakt dazu bildete ein theologischer Impuls auf den ein gemütliches Beisammensein im Kirchgarten folgte. Karin Maag schaute nach dem Besuch des Käskipperfestes in Stuttgart-Rotenberg auf dem Kirchenfest vorbei und unterhielt sich mit Besucherinnen und Besuchern.

> mehr Infos

Karin Maag beim Rundgang über den Höflesmarkt

 Nicht nur für jeden Feuerbacher ist der Höflesmarkt ein Muss. Auch im Kalender der Stuttgarter Bundestagsabgeordneten Karin Maag ist er Jahr für Jahr fest im Kalender eingetragen: An diesem Tag gibt es auf der Stuttgarter Straße, der 2 km langen Festmeile, wieder an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken was die rund 60 Feuerbacher Teilnehmer auf die Beine gestellt haben. Gerne nahm Karin Maag am Rundgang des GHV Feuerbach teil, zu dem ihr Vorsitzender, Joachim Heidenwag, eingeladen hatte.

> mehr Infos

Karin Maag spricht Grußwort bei der Einweihung von Karle Recycling in Stuttgart-Feuerbach

 Die Bundestagsabgeordnete Karin Maag sprach am Samstagmorgen ein Grußwort anlässlich der Einweihung des neuen Standorts der Firma Karle Recycling GmbH in der Friedrich-Scholer-Straße in Stuttgart-Feuerbach. Das Stuttgarter Traditionsunternehmen, das seit 1948 Entsorgungsaufgaben in und rund um Stuttgart übernimmt, gab seinen ursprünglichen Standort am Nordbahnhof auf und zog Anfang des Jahres nach Feuerbach um.

> mehr Infos

Karin Maag auf dem Podium bei ?Akzeptanz für Alle?

 Akzeptanz für Alle (Afa) hatte an diesem Freitagabend Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg in den Großen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses eingeladen, um mit Kandidaten für die Bundestagswahl am 22. September zu diskutieren. Neben Sven Reisch (Grüne), Michael Schlecht (Die Linke), Hannes Munziger (SPD) und Sebastian Gratz, dem Vorsitzenden der Jungen Lieberalen, hatte die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Karin Maag (CDU) als einzige Frau für diese Podiumsdiskussion zugesagt.

> mehr Infos

Karin Maag tauscht sich mit jungen Ägypterinnen und Ägyptern aus

An der Veranstaltung ?Akzeptanz für alle" nahm auch eine Gruppe junger Ägypterinnen und Ägypter teil, die im Rahmen des Projekts ?Jugendbewegung Ägypten-Deutschland", das von Yalla e.V. Stuttgart in Kooperation mit der Life Makers Association Cairo initiiert und maßgeblich vom Auswärtigen Amt gefördert wird, gerade Stuttgart besucht. Ziel des Projekts ist es, dass sich die ägyptischen und deutschen Jugendlichen auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Demokratie auseinandersetzen und entsprechende Werte verinnerlicht und befördert werden.

> mehr Infos

Internationales Bürgerfest Freiberg und Mönchfeld

 In und rund um das Bürgerhaus in Stuttgart-Freiberg fand am Freitag das 9. Internationale Bürgerfest Freiberg und Mönchfeld statt. Karin Maag nahm die Einladung des Bürgervereins Freiberg und Mönchfeld e.V. gerne wahr und besuchte das Fest. Bei einem Rundgang über das Gelände kam die Bundestagsabgeordnete mit vielen Bürgerinnen und Bürgerns ins Gespräch und erfreut sich am bunten Kulturprogramm.

> mehr Infos
.

xxnoxx_zaehler