www.karin-maag.de / Vor Ort / Nah und fern > Zum Gesprächsaustausch im Zentrum für seltene Erkrankungen am Uniklinikum Tübingen
.

Zum Gesprächsaustausch im Zentrum für seltene Erkrankungen am Uniklinikum Tübingen

 Oftmals fühlen sich Patienten mit seltenen Krankheiten allein gelassen. Allein in Deutschland gibt es mehr als 3 Millionen betroffene Menschen. Deshalb ist das Zenrum für seltene Erkrankungen (ZSE) in Tübingen so wichtig! Bei meinem heutigen Besuch im Universitätsklinikum bekam ich einen Überbick der unterschiedlichen Teilgebiete und Aufgabn des ZSE. Ich besuchte außerdem das SSpiezialzentrum für Lebererkrankungen und die Ambulanz für Kindergastroenterologie. Diagnostik, Behandlung, Therapie und Forschung verlangen eine enge Zusammenarbeit von Spezialisten vieler Fachrichtungen, unterstrichen die Gesprächspartner bei diesem Bescuh. 

.

xxnoxx_zaehler