www.karin-maag.de / Politik / Gesundheit und Pflege > Entscheidender Baustein in der Bekämpfung der Pandemie
.

Entscheidender Baustein in der Bekämpfung der Pandemie

 Die Impfungen sind ein entscheidender Baustein in der Bekämpfung der Corona-Pandemie - neben der Einhaltung der AHA+L-Regeln. Gut ist, dass die Impfungen gegen das Corona-Virus in allen Bundesländern wie geplant angelaufen sind, auch, wenn es noch ruckelt bei der begrenzten Verfügbarkeit des Impfstoffes und wir alle uns wünschen, noch schneller mehr Menschen impfen zu können. Es ist ein Glück und alles andere als selbstverständlich, dass wir schon nach weniger als einem Jahr Forschung einen wirksamen und sicheren Impfstoff zur Verfügung haben und in den nächsten Wochen voraussichtlich noch weitere Impfstoffe zugelassen werden können. Auch weiterhin werden wir alle Anstrengungen unternehmen, damit die Verfügbarkeit der Impfstoffe, die derzeit nur begrenzt produziert werden können, stetig zunimmt, so dass wir bis zum Sommer allen ein Angebot zur Impfung unterbreiten können. Daher ist es auch gut, dass die Bundeskanzlerin heute mit den Fachministern darüber berät, wie wir hier die Produktion noch beschleunigen können.

Jedem, der sich impfen lässt, bin ich dankbar. Das gilt gerade für Personen, die beruflich und mit großem Engagement besonders gefährdete Menschen betreuen, pflegen oder behandeln. Auch für sie gilt: Die Impfung bleibt freiwillig.

In den kommenden Monaten gilt es nun, die ersten Etappenziele zu erreichen: Wenn alle Menschen über 80 Jahre und dann jene Menschen über 70 Jahre geimpft werden konnten, wird das unser Gesundheitssystem spürbar entlasten. Dann kommen wir auch wieder in eine Situation, bei der wir schrittweise die schmerzhaften Beschränkungen des öffentlichen Lebens verantwortbar zurückfahren können.

 

.

xxnoxx_zaehler